In unserem Lager werden die Käse bis zur richtigen Reife gehegt und gepflegt. "Frisch vom Laib - ab auf den Markt!"

Wer wir sind

Seit 1989 bieten wir unsere Käse auf Bremer Wochenmärkten an. Wir sind davon überzeugt, dass Genuss, Gesundheit und ökologische Verantwortung zusammengehören.

Alle von uns angebotenen Käsesorten und Zutaten stammen aus ökologischer Landwirtschaft.

Das Futter für die Tiere wird ohne chemische Mineraldünger und synthetische Spritzmittel erzeugt. Futtermittel aus Übersee und Tierkörpermehle sind nicht erlaubt und es muß gentechnikfrei sein. Die Höfe bemühen sich um eine artgerechte Haltung der Tiere und zielen nicht auf kurzfristige Höchstleistungen, sondern auf eine hohe Lebensleistung ihrer Tiere.

Unser Betrieb unterliegt der EU-Biokontrolle durch die Kontrollstelle DE-ÖKO-003. Sie überprüft unseren Warenfluß, die Deklaration der Waren und unsere Küchenrezepturen. Das aktuell gültige Zertifikat finden Sie hier

Rohmilchkäse – das ursprüngliche Geschmackserlebnis

Über 95 % der Käse werden heute in Deutschland aus pasteurisierter, also auf mindestens 72 °C erhitzter, Milch hergestellt (sogar in Frankreich sind es ca. 80 %). Dabei werden der Milch nicht nur Inhaltstoffe geraubt, sondern auch Milchsäurekulturen zerstört, die dem Käse jene unverwechselbaren Geschmacksnoten geben könnten, wie wir sie im Rohmilch-Käse noch finden.

Für Rohmilchkäse ist beste Milch notwendig, das bedeutet gesunde Kühe, ausgewogenes Futter und hygienisches Melken um mit viel Erfahrung und Sorgfalt durch die Käserin eine jener Spezialitäten entstehen zu lassen, auf denen der kulinarische Ruf des Käses beruht. Unser Sortiment ist geprägt von Rohmilchkäsen.

Engagement für mehr Qualität

In Zusammenarbeit mit vielen Hofkäsereien und im Bundesverband für handwerkliche Milchverarbeitung fördern wir die Rohmilchkäserei. Unser Beitrag ist dabei eine sorgfältige Lagerung und Reifung in unserem eigenen Reifelager. Über unsere Reisen und als Mitglied der Käsegilde von St. Uguzon stehen wir dazu in ständigem Erfahrungsaustausch mit vielen deutschen und europäischen Käseaffineuren.

Regionale Produkte

Ökologische Landwirtschaft legt eine regionale Vermarktung nahe, deshalb finden Sie bei uns auch norddeutsche Käse und vor allem Milchprodukte von Höfen mit denen wir direkten Kontakt haben.

Doch Käse sind auch in sich selbst regionale Produkte. Ihr Geschmack hängt vom Boden, dem Futter, der Kuhrasse, dem Klima und anderen regionalen Faktoren ab. Deshalb sind wir in allen klassischen Käseregionen Europas auf der Suche nach ökologischen Käsereien, die die Spezialitäten ihrer Region herstellen.

Europäische Klassiker

Wir können Ihnen also auch Klassiker wie Roquefort, Gorgonzola, Brie de Meaux, Camembert aus der Normandie, Munster, Comté, L'Étivaz, Tomme de Savoie, Schweizer Emmentaler, Parmigiano Reggiano, Taleggio, Bündner Bergkäse und viele mehr in ökologischer Qualität bieten.

Verkostungen à là Nußbaum "Käse erleben"

Käse erleben

Wochenmärkte sind unser (zweites) zu Hause – aber manchmal treibt uns unsere Leidenschaft auch darüber hinaus. In einem angenehmen Ambiente können Sie ausgewählte biologische Käse ausgiebig erkunden, verkosten und genießen. Begleitet von Brot & Wein, Säften oder Tee vermitteln wir gerne (themenspezifisch) Käsevielfalt, -genuss und -wissen.

Ob ganz persönlich bei Ihnen zuhause oder verbunden mit einem Blick ins Lager in unseren Arbeitsräumen  - bei einer Käseverkostung mit uns erleben Sie besten Nußbaum’schen Käse.

Für Rückfragen und Anmeldungen kontaktieren Sie uns gern:

Tel. 0421-6167644
E-Mail: nussbaum.rohmlichkaese@remove-this.gmx.de

Standorte