Mit viel Liebe wird der Käse verfeinert!

Grüße aus der Käseküche

Der Herbst ist da und damit wird es langsam Zeit für unsere Spezialität in der käteren Jahreszeit: Waller Kräuterkäse.

Aus dem Allgäu ist nun der saftig fein-würzige Schnittkäse in Bioland Qualität eingetroffen. Verfeinert wird er vom Chef persönlich in unserem Lager in Walle - daher der Name!

Die Marinade aus Bioland-Kräutern und edlem Elsässer Chasselas* gibt dem Käse nach mindestens 4-wöchiger Reifezeit den würzig-kräuterigen Pfiff.

Max hat nun den Käse eingelgt und Sie müssen sich nur noch bis Mitte November gedulden, bis er wieder auf ihrer Stulle landet oder auch wunderbar zum Gratinieren eingesetzt wird.

* dieses Jahr haben wir ein Experiment gestartet und einen Teil einmal in Rotwein - einem fruchtbetontem Bordeaux aus Merlot Trauben - eingelegt: Wir sind gespannt und freuen uns auf Ihre Reaktionen!