© Nußbaum 2017

Almnäs Tegel

Die wohl berühmtesten Fußstapfen in Schwedens Käsegeschichte ...

Einige von Ihnen haben schon die drei skandinavischen Leckerbissen der  KRAV-zertifizierten Traditionskäserei Almnäs Bruk bei uns entdeckt. Und nun hat der wohl augenfälligste Schwede namens Almnäs Tegel den Weg in unsere Marktwagen gefunden!

Die kindlichen Fußabdrücke sind wie auch die rechteckige Form von den handgemachten Ziegeln inspiriert, die seit den 1750er Jahren in der Ziegelei auf Gut Almnäs gefertigt wurden. Die Tradition der Prägung wird nunmehr auf dem  Käse Almnäs Tegel (deutsch: Ziegel) fortgesetzt. Ca. 2 Jahre gereift ist er aromatisch und buttrig, reif und fruchtig.

Kosten Sie unbedingt einmal die drei anderen Sorten der Käserei:
Almnäs 1 Liter ist ein 3 Monate junger klassisch-schwedischer Käse mit einem würzig frischen Duft, leicht herben Geschmack und wunderbar cremiger Konsistenz.
Anno 1225 besticht durch seine feine, zart-säuerliche Würze. Traditionell im Weidenkorb 9 Monate gereift, erhält der seine markante Rindenstruktur.
Wrångebäck ist der Archetyp des berühmten schwedischen Landgutkäses. Sein vollmundiges Aroma sowie die cremig-kristalline Konsistenz verdankt er seiner Lagerzeit von gut 18 Monaten.

Väl bekomme! Guten Appetit!